Neuer Jobrekord

Freitag, 29. September 2023
Foto: stock.adobe.com/Seventyfour

Im Jahr 2022 ist die Gesamtbeschäftigung im Einzelhandel auf ein Rekordniveau gewachsen.

Handelsverband Deutschland. Zum Stichtag 31. Dezember 2022 waren nach Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) mehr als 3,17 Millionen Menschen im Einzelhandel beschäftigt. Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 sind hier 45 414 neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze entstanden. Die Anzahl an sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten im Einzelhandel liegt klar oberhalb des Niveaus von vor der Corona-Pandemie. Auch die 2020 gesunkene Zahl der Minijobs ist 2022 im Vorjahresvergleich angestiegen. «Der Einzelhandel ist einer der grössten und verlässlichsten Arbeitgeber Deutschlands, der den Menschen auch in Krisenzeiten sichere Arbeitsplätze bietet», so Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland (HDE), die Entwicklung. 
 

News

Foto: Unternehmen

Ein Start-up will den Süsswarenmarkt umkrempeln, mit gesunden Naschereien – gesüsst mit Datteln.

Foto: Unternehmen

Die Unternehmensgruppe ist darauf spezialisiert, verschiedene Dienstleistungen für Händler und Lieferanten zu erbringen.

Foto: Udo Hermann

Die Barzahler in Deutschland haben ihre Gewohnheiten in den Coronajahren verändert und sind dabei geblieben. Sie zahlen am liebsten mit Karte – und zwar mit der Girocard.