Weinjahrgang 2020 bringt gute Qualitäten

Dienstag, 25. Mai 2021
Foto: stock.adobe.com/guerrieroale

Statistisches Bundesamt  Die deutschen Winzer haben im Jahr 2020 8,41 Millionen Hektoliter Wein und Most erzeugt. Das waren 187 500 Hektoliter oder 2,3 Prozent mehr als im Vorjahr, aber knapp fünf Prozent weniger als im Sechsjahresmittel 2014 bis 2019. 67 Prozent der 2020 erzeugten Weine waren Weissweine, 33 Prozent Rot- und Roséweine. Qualitativ lassen die überwiegend gesunden, physiologisch reifen Trauben einen guten Jahrgang erwarten: Von der gesamten Erzeugung 2020 entfallen 31 Prozent auf Prädikatswein, 64 Prozent auf Qualitätswein und vier Prozent auf Wein oder Landwein.