Schweizer Käse läuft

Montag, 28. März 2022
Foto: Unternehmen

SCM. Nach dem Rekordjahr 2020 stiegen die Exporte von Schweizer Käse auch 2021 weiter an um 6,9 Prozent in der Menge und 9,1 Prozent im Wert. Insgesamt wurden 82 470 Tonnen im Wert von 756,7 Mio. CHF exportiert, wie Switzerland Cheese Marketing AG (SCM) mitteilt. Rund 47 Prozent der Schweizer Milch werden zu mehr als 700 Käsespezialitäten verarbeitet. Davon werden knapp 40 Prozent weltweit in über 70 Länder exportiert. Der Hauptmarkt für Schweizer Käse ist Europa mit 82 Prozent der Exportmenge (+ 7,9 %). Davon importiert Deutschland mit 34 804 Tonnen gut die Hälfte. Es folgen Italien (11 548 t) und Frankreich (6 731 t).