Digitale Ansprache

Freitag, 25. Juni 2021
Foto: Unternehmen

Die MCS zeichnet sich durch eine grosse Kundennähe aus. Bedingt durch die Pandemie ist diese jedoch stark eingeschränkt. Mit digitalen Tools hat es der Markant Partner geschafft, proaktiv auf die Kunden zu zugehen und den Produktverkauf über alle Handelsstufen zu unterstützen.

Mineralölgesellschaften und Convenience-Store-Betreiber sind seit jeher offen für neue Technologien und treiben diese auch an – so eine Beobachtung der MCS – Marketing und Convenience-Shop System GmbH. Daher ist die Gruppe bestrebt, digitale Lösungen proaktiv für ihre Kunden zur Verfügung zu stellen, um die Optimierung ihrer Prozesse und den Abverkauf mit digitalen Tools zu unterstützen. Dabei hat die Corona-Pandemie den Digitalisierungsprozess im Unternehmen weiter vorangetrieben, was zu neuen digitalen Services geführt hat.

MCS-Shopberater
Zeitweise war die Präsentation von Produktneuheiten in der gewohnten persönlichen Form nicht mehr möglich. Der Markant Partner hat daraufhin ein Video-Konzept entwickelt, den «MCS Shopberater». «In diesen Kurzvideos stellen wir eine Neuheit mit allen wichtigen Informationen bis hin zur Platzierungsempfehlung vor. Die Videos werden von unserem Vertrieb per E-Mail oder Messenger-Diensten den Kunden zur Verfügung gestellt», sagt Torsten Eichinger, Geschäftsführer der MCS – Marketing und Convenience-Shop System GmbH. Zusätzlich sind die Videos auf Facebook, YouTube, LinkedIn und Xing zu finden. «Unsere Kunden können so zeit- und ortsungebunden zu neuen Produkten informiert werden.»

Virtuelle Akademie
Bereits seit sechs Jahren setzt das Unternehmen auf seine «virtuelle Akademie». Dort stehen 30 Trainingsfilme beziehungsweise Tutorials zur Verfügung, die die Kunden bei ihrer täglichen Arbeit im Shop unterstützen sollen. Das Besondere daran: Die Mitarbeiter können rund um die Uhr auf diese Filme zugreifen und kostenlos nutzen. Sie können die Filme im Shop über Tablet-Computer oder Smartphones abspielen und direkt am Point of Sale von den Inhalten profitieren. «Das ermöglicht den einfachen Transfer von Know-how, was gerade durch den Einsatz von Aushilfen normalerweise erschwert wird», sagt Eichinger.

Sortiments-Optimierung
Mit den «Sortiments-Updates» hat die MCS ein weiteres Format entwickelt, das Shopbetreiber bei der Sortiments-Optimierung unterstützt. Ein Category Manager stellt in Videos die wichtigsten Produktgruppen mit Marktforschungszahlen, Rennerlisten und Planogrammen dar. Eichinger: «Der Shopbetreiber braucht dazu nur mit einem Smartphone oder Tablet die einzelnen Produktgruppen direkt am Regal abzuarbeiten und kann unmittelbar von den wertvollen Hinweisen profitieren». So könne der Shopbetreiber gerade in coronabedingten ruhigeren Phasen individuell wichtige Optimierungen vornehmen.

Virtueller Convenience Campus
Wissenstransfer ist gerade in schwierigen Zeiten relevant. Das war für die MCS Anlass genug, ein weiteres digitales Format zu entwickeln – den «Virtuellen Convenience Campus». Hierbei handelt es sich um eine Webinar-Reihe, in der vielfältige Themen rund um den Shop behandelt werden. Aufgrund des grossen Zuspruchs wird die Reihe immer weiter ausgebaut und beschäftigt sich auch mit Fragestellungen zu Elektromobilität oder Regionalität. Im Rahmen ihrer «Convenience Weeks» veranstaltet die Gruppe im Frühsommer eine ganze Reihe Online-Seminare zu aktuellen Themen (Anmeldung unter: www.mcs.eu/campus). Die einzelnen Webinare werden zusätzlich auch über die Social-Media-Kanäle YouTube und Facebook live gestreamt. «Letztlich sind wir immer bestrebt, mit neuen Ideen, Konzepten und einer marktorientierten Sortimentsgestaltung unseren Kunden zu Verkäufen zu verhelfen und das auch in schlechten Zeiten», resümiert Geschäftsführer Torsten Eichinger. Die neuen digitalen Lösungen und Services sind der beste Beweis dafür.

MCS-Shopberater

Für Neuheiten bietet die MCS mit dem «MCS Shopberater – Neu für Sie!» die Möglichkeit, Shopbetreiber durch knappe Neuheiten-Videos zu informieren. In den Spots werden die wichtigsten Produktinfos genannt, relevante Marktdaten aufgeführt und Platzierungsempfehlungen gezeigt. Ferner ermöglicht eine eingeblendete Artikelnummer eine sofortige und einfache Auslösung der Bestellung. Mehr dazu unter: www.mcs.eu/service/digitaler-service/Shopberater

 

Torsten Eichinger, Geschäftsführer MCS–Marketing und Convenience-Shop System GmbH:

«Mit unseren MCS-Shopberater-Videos sind wir Vorreiter im Bereich der Neuheiten-Videos. Shopbetreiber können die Videos ganz einfach über ihre Smartphones oder Tablets nutzen und benötigen hierfür keine spezielle App, da wir auf offen zugängliche Plattformen wie YouTube oder unsere Website setzen.»