Ausgabe:

Sortiment

Freitag, 26. April 2019
Foto: Fotolia (Jacob Lund)

Für das Wohlbefinden,  zur Optimierung von Gesundheit und Schönheit – für den Verbraucher von heute dienen antialkoholische Getränke nicht nur zur reinen Flüssigkeitsaufnahme.

Freitag, 26. April 2019
Foto: F1online

Die Markenhersteller von E-Zigaretten und anderen neuen Tabakprodukten entdecken den LEH als wichtigen Vertriebskanal. Erste SB-Verkaufskonzepte sind im Markt.

Freitag, 26. April 2019
Foto: Stockfood

Spezialitäten aus Frankreich stehen für guten Geschmack, Qualität und eine einzigartige Vielfalt. Mit ihrer besonderen Hingabe für Regionalität und Handwerk begeistern «die Franzosen» auch hierzulande.

Freitag, 26. April 2019
Foto: Stockfood

In der Kategorie ­Toastbrot sind ge­sunder Genuss und Frische angesagt. ­Neue Produktvielfalt sorgt im Regal zudem für Abwechslung.

Freitag, 26. April 2019
Foto: F1online

Im Zeitalter von Mobilität und Convenience avanciert die Dose wieder zum beliebten Kultobjekt. Der Handel hat sie flächendeckend gelistet und verzeichnet eine steigende Nachfrage am Point of Sale.

Dienstag, 02. April 2019
123RF

Kulinarisch hat der Mittelmeerraum viel zu bieten. Mit gut ausgewählten Sortimenten aus Griechenland, Spanien und Italien kann der Handel das Umsatzpotenzial mediterraner Spezialitäten ausschöpfen.

Dienstag, 02. April 2019
Foto: Stockfood

Bergkäse, Speck, Mehlspeisen und viele andere Produkte – Österreich steht für eine breite Palette an Spezialitäten, die bei den Deutschen gefragt und beliebt sind.

Dienstag, 02. April 2019
Foto: Fotolia (Irina Schmidt)

Von der Wurstscheibe lacht ein Bärchen, in der Suppe schwimmen Gespenster und im Müsli bunte Kringel – Kinderprodukte sind in fast jeder Kategorie zu finden. Sie bringen Umsatz, polarisieren aber auch.

Dienstag, 02. April 2019
Foto: Fotolia (olhaafanasieva)

Gekühlte Beilagen-Produkte gewinnen als Multitalente in der Küche deutlich an Verbraucherakzeptanz – in regionalen wie internationalen Gerichten.

Dienstag, 02. April 2019
Foto: iStock

Die Konkurrenz aus dem Netz wächst. Für nachhaltiges Kategorie-Wachstum muss der stationäre Handel seinen «Vor-Ort-Vorteil» nutzen und Category-Management-Strategien individuell anpassen.

Seiten

Aktions-Kalender

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31