Ausgabe:

Sortiment

Freitag, 01. März 2019
Foto: F1online

Die Konsumenten sind zunehmend kritisch beim Kauf von Joghurt. Gefragt sind jetzt Konzepte, die das ganze Spektrum gesunder Ernährung aufgreifen. Ein Überblick.

Freitag, 01. März 2019
Foto: NuernbergMesse (Erich Malter)

Auf der Biofach in Nürnberg zeigte sich im Februar die Branche in ihrer ganzen Vielseitigkeit und dabei äusserst trendbewusst. Das positive Fazit lautet: Der Bio-Markt entwickelt sich weiter umsatzstark.

Freitag, 01. März 2019
Foto: iStock

Verbraucher suchen zunehmend nach exklusiven Grillerlebnissen, das bestätigen auch Experten. Der Wunsch nach Qualitätsprodukten befeuert somit auch die relevanten Sortimente des Handels.

Freitag, 01. März 2019
Foto: F1online

Ob voller Genuss, Bio, proteinhaltig oder auch vegan – Eis spiegelt in einem immer stärker werdenden Masse die aktuellen Lebens- und Ernährungsstile wider. Mit welchen Neuheiten der Handel in diesem Sommer punkten kann.

Freitag, 01. März 2019
Foto: Fotolia (weyo)

Mit Beginn der warmen Jahreszeit sinken die Temperaturen im Glas. Gefragt sind Easy-to-drink-Weine und Seccos, die sich gekühlt auf Eis geniessen lassen.

Donnerstag, 07. Februar 2019
Foto: Koelnmesse

Auf der ISM Ende Januar 2019  in Köln erhielten Hanf-Konzepte sowie die Schokoladensorte Ruby die grösste Aufmerksamkeit, sie gelten für Experten als die Foodtrends des Jahres. Ein Aus- und Überblick der Süsswarenbranche.

Dienstag, 29. Januar 2019
Foto: Fotolia (id-art)

Schinken erfüllt viele Ernährungswünsche der Verbraucher und rückt zu saisonalen Anlässen besonders in ihre Optik. Wie der Handel das Potenzial für sich nutzen kann.

Geräuchert oder luftgetrocknet, gekocht oder gegrillt: Zarter saftiger Schinken vom Schwein, Rind, Geflügel oder Wild zählt in Europa unbestritten zu den Delikatessen. Zu den ländertypischen Schinkenspezialitäten gehören in Deutschland der Schwarzwälder Schinken und der norddeutsche Katenschinken. In Österreich existieren so viele Arten von «Speck» – wie er dort fast prosaisch genannt wird – wie es Bundesländer, Regionen, Landstriche und Täler gibt. Neben dem bekannten Tiroler Speck gehören auch Karreespeck, Turmspeck oder Volcano Rohschinken zu den regionaltypischen Schmankerln. In der Schweiz werden unter anderem das Bündner Fleisch, Walliser Speck, Walliser Trockenschinken sowie der Südtiroler Speck von den Verbrauchern geschätzt. Nicht zu reden von spanischem Serrano und italienischem Parmaschinken, mediterrane Spezialitäten, die sich auch länderübergreifend in der DACH-Region grosser Beliebtheit erfreuen und in jeder gut sortierten Fleisch- und Wursttheke sowie im SB-Regal zu finden sind.

Dienstag, 29. Januar 2019
Foto: Fotolia (yanadjan)

Verbraucher wünschen sich von einer Sonnenpflege einen optimalen Schutz – mit einem Plus an Nutzen. Die Markenartikler reagieren darauf und bieten vielseitige Produkte. Ein Überblick.

Eine schöne Bräune gilt nach wie vor für viele Verbraucher als Schönheitsideal und damit als erstrebenswert. Ein Balanceakt, denn dafür ist viel Sonne nötig, die allerdings ihre Schattenseiten hat. Vorzeitige Hautalterung und ein erhöhtes Hautkrebsrisiko sind nur zwei der Risiken, vor denen Dermatologen und Verbraucherschützer seit Jahrzehnten warnen. Das scheint offenbar bei den Konsumenten angekommen zu sein, denn in der DACH-Region nimmt der Umsatz mit Sonnenschutzmitteln und Selbstbräunern konstant zu.

Dienstag, 29. Januar 2019
Foto: Mauritius Images

Spargel ist bei Konsumenten sehr beliebt und sorgt im Handel mit frischen Impulsen für Vermarktungspotenzial. Im Spargelanbau steht man indes vor Herausforderungen.

Wenn ab März der erste heimische Spargel erhältlich ist, steigt auch der Abverkauf typischer Spargelbegleiter. Dazu gehören Kartoffeln, Sauce Hollandaise, Lachs, roher und gekochter Schinken oder Weisswein, aber auch Nonfood-Produkte wie Spargelschäler und –töpfe oder Weissweingläser

Dienstag, 29. Januar 2019
Foto: iStock

Auf den Märkten für Tabakwaren findet eine dynamische Phase des Wandels statt. Das gilt für Deutschland und Österreich wie für die Schweiz gleichermassen.

Seiten

Aktions-Timer

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31