Ausgabe:

Tegut: Expandiert nach München

Montag, 16. März 2020
Foto: Tegut

Der MARKANT Partner hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2019 um 3,3 Prozent auf 1,069 Milliarden Euro gesteigert. Dank neu gewonnener Kunden und gestiegener Bonsummen stieg die Flächenproduktivität in den 275 Filialen um 2,4 Prozent. Gewachsen ist weiterhin der Anteil von Bio-Produkten am Gesamtumsatz, und zwar von 26 (2018) auf 28 Prozent, sowie der Absatz von Lebensmitteln aus regionalem Anbau. «Die erneute Umsatzsteigerung zeigt, dass uns die Kunden bei der konsequenten Weiterentwicklung unserer  Nachhaltigkeitsstrategie voll unterstützen,» kommentiert tegut-Geschäftsführer Thomas Gutberlet. Nach sieben Neueröffnungen 2019 will tegut im laufenden Jahr vornehmlich in den südlichen Bundesländern zehn neue Filialen eröffnen, darunter den ersten Markt in München.