Ausgabe:

Neues Format konzipiert

Freitag, 06. Oktober 2017
Foto: Unternehmen

Nach der aktuellen Phase der Konsolidierung will das Schweizer Warenhausunternehmen Manor in zwei Jahren wieder eine Expansionsstrategie aufnehmen. Dafür wird ein so genanntes «Multi-Format-Verkaufsstellennetz» entwickelt. Das MARKANT Mitglied möchte sowohl in seinen Warenhäusern als auch online ein ständig erneuertes Angebot präsentieren – mit neuen Exklusivmarken und einer Weiterentwicklung seiner Eigenmarken rund um die Marke Manor.

Manor wird nach eigenen Angaben auch die Weiterentwicklung ihrer digitalen Aktivitäten vorantreiben, die über die in den Warenhäusern präsentierten Angebote hinausreichen, und so die Online-Aktivitäten und die physischen Aktivitäten noch stärker kombinieren, um eine starke Dynamik und eine optimale Komplementarität zwischen den beiden zu schaffen. 

«Mit diesen beiden Plänen – Transformation in einem ersten Schritt und Wachstum in der Folge – und mit der Energie und Motivation unserer Mitarbeitenden wird Manor wieder zu dem werden, was sie schon immer war: der für alle erschwingliche Detailhändler für den Alltag, der den Markt belebt und stets mit Neuem überrascht», erklärte Stéphane Maquaire, CEO von Manor.