Ausgabe:

Globus setzt Test-Instrument ein

Donnerstag, 24. Mai 2018
Unternehmen

Globus will zusammen mit dem Mess- und Datenanalyse-Unternehmen Nielsen sowie dem Checkout-Sampling-Unternehmen Goodster das gemeinsam entwickelte Testmarkt-Instrument «Nielsen Innovation Pulse» einführen. Dies ermögliche der Industrie die Verbraucherakzeptanz in realer Marktumgebung zu testen. Damit werde das Kostenrisiko nachfolgender Einführungsinvestitionen reduziert. Seit 2014 setzt Globus in 34 seiner SB-Warenhäuser das Checkout-Sampling-System Goodster ein. Die Kunden erhalten dort für ihren Einkauf einen Gutscheinbon für eine Produktprobe, passend zu ihrem Warenkorb, den sie am Produktprobenautomaten von Goodster einlösen können. Daran knüpft das nun von Globus, Nielsen und Goodster gemeinsam für die Industrie entwickelte System «Nielsen Innovation Pulse» an.